Oberflächentechnologie

Forschungsprojekte

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer Forschungsprojekte. Für mehr Informationen über unser Projektportfolio sprechen Sie uns bitte persönlich an.

 

Risse in Melaminharzoberflächen

Melaminharzimprägnierte Papiere sind das dominierende Beschichtungsmaterial von Holzwerkstoffen für Innenanwendungen. In seltenen Fällen treten Wochen oder Monate nach der Auslieferung Risse mit ungeklärter Ursache auf. In einem neuen Forschungsprojekt identifizieren wir wesentliche Parameter zur Erzielung einer angemessenen Rissbeständigkeit und entwickeln geeignete Prüfmethoden.

 

UV-härtende Druckfarben aus nachwachsenden Rohstoffen

UV-härtende Druckfarben basieren derzeit überwiegend auf petrochemischen Rohstoffen, unter anderem gesundheitlich bedenklicher Acrylsäure. Wir entwickeln neuartige acrylat-freie Druckfarben ausgehend von nachwachsenden Rohstoffen unter Verwendung von Itaconsäure als UV-härtenden Baustein. 

 

Recyclingholz in Lignocellulose-Bioraffinerien

Altholz wird derzeit überwiegend energetisch genutzt. Wertsteigender wäre seine Verwendung als Ausgangsstoff zur Herstellung von biobasierten Chemikalien. In diesem Projekt untersuchen wir die Chancen und Rahmenbedingungen eines technisch und ökonomisch tragfähigen Raffinerieprozesses.

 

Biopolymere für Glas

Dekorative Glasbeschichtungen basieren derzeit überwiegend auf petrochemischen Grundstoffen. Wir entwickeln eine ökologische Alternative: Bindemittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe. 

 

Wasserbasierende Beschichtungen für WPC

Projektziel ist die Entwicklung einer lösemittelfreien, wasserbasierten Beschichtung für Fassaden-Profile aus Wood-Plastic Composites (WPC).