Qualitätsprüfung und -bewertung

Wissenstransfer

Schwerpunktkurse

Die Schwerpunktkurse bilden 5-tägige, modular aufgebaute Schulungen ab. Neben Praxiseinheiten zu ausgesuchten Lehrinhalten im Labor und Prüffeld des Fraunhofer WKI sind die Schulungen durch Präsenzlehre-Sequenzen und den Aufbau von Methodenwissen geprägt.

 

Der Schwerpunktkurs »QUALITÄTSKONTROLLE IN DER HOLZWERKSTOFFHERSTELLUNG« vermittelt neben allgemeinen normativen und materialspezifischen Grundlagen zur Herstellung und Anwendung von Holzwerkstoffen umfassende Inhalte zur werkseigenen Produktionskontrolle sowie zu den Anforderungen und Nachweismethoden für Emissionen und mechanische Eigenschaften von Holzwerkstoffen. Daneben liegt der Fokus auf Methoden zur statistischen Datenauswertung als Instrument des Qualitätskontrollwesens.

Im Bereich »KLEBEN IM HOLZBAU« werden neben technischen und rechtlichen Grundlagen des Klebens im Holzbau Kenntnisse zur Herstellung, Beurteilung und Sanierung von geklebten, tragenden Holzbauteilen wie Brettsperrholz, Hybridträger, Brett- und Balkenschichtholz vermittelt. In weiteren Modulen werden Inhalte zu eingeklebten Verbindungsmitteln wie Stahlstäbe und Sonderbauteile wie auch zur Schadensanalyse an Holzverklebungen vermittelt.

Durch die Kooperation mit dem Institut für Baukonstruktion und Holzbau (iBHolz) der Technischen Universität Braunschweig steht der Kurs »KLEBEN IM HOLZBAU« zudem den Studierenden des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen im Vertiefungsfach Holzbau als Wahlfach zur Verfügung.

Neben den Schwerpunktkursen umfasst das Portfolio der WKI | AKADEMIE® Intensivkurse zu »FORMALDEHYD-PRÜFMETHODEN« wie auch bedarfsorientierte Schulungen zu gezielten Fragestellungen aus der Industrie.

 

Kurse und Schulungen

Aktuelle Termine
 

Schwerpunktkurs »Qualitätskontrolle in der Holzwerkstoffherstellung«, Termine 2018:
27. bis 31. August 2018
29. Oktober bis 2. November 2018
19. bis 23. November 2018

Schwerpunktkurs »Kleben im Holzbau«, Termine 2019:
März 2019 (Datierung folgt)

Unsere Schwerpunkte

 

Qualitätskontrolle in der Holzwerkstoffherstellung

Schwerpunktkurs

Formaldehyd-Prüfmethoden

Informationen folgen in Kürze.