Qualitätsprüfung und -bewertung

Leistungsangebot

Prüfen

 

Typprüfungen / Erstprüfungen / ITT / Initial Type Test

  • Holzwerkstoffe für das Bauwesen gemäß EN 13986
  • OSB (Oriented Strand Board) gemäß EN 300
  • PB (Particle Board; Spanplatten) gemäß EN 312
  • Sperrholz gemäß EN 636
  • Faserplatten gemäß EN 622-2, EN 622-3 (HB, MB) und EN 622-5 (MDF)
  • Massivholzplatten gemäß EN 13353
  • Zementgebundene Spanplatten gemäß EN 634
  • Elastische, textile und Laminat Bodenbeläge gemäß EN 14041
  • Parkett und Holzfußböden gemäß EN 14342

 

Mechanische Untersuchungen

Holz und Holzwerkstoffe
Regelwerk Produkt Details
DIN EN 310 Holzwerkstoffe Bestimmung des Biege-Elastizitätsmoduls und der Biegefestigkeit
DIN EN 311 Holzwerkstoffe Abhebefestigkeit der Oberfläche
DIN EN 314-1 Sperrholz Qualität der Verklebung – Teil 1: Prüfverfahren
DIN EN 314-2 Sperrholz Qualität der Verklebung – Teil 2: Anforderungen
DIN EN 317 Spanplatten und Faserplatten Bestimmung der Dickenquellung nach Wasserlagerung
DIN EN 318 Holzwerkstoffe Bestimmung von Maßänderungen in Verbindung mit Änderungen der relativen Luftfeuchte
DIN EN 319 Spanplatten und Faserplatten Bestimmung der Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene
DIN EN 320 Spanplatten und Faserplatten Bestimmung des achsenparallelen Schraubenausziehwiderstands
DIN EN 321 Holzwerkstoffe Bestimmung der Feuchtebeständigkeit durch Zyklustest
DIN EN 322 Holzwerkstoffe Bestimmung des Feuchtegehaltes
DIN EN 323 Holzwerkstoffe Bestimmung der Rohdichte
DIN EN 324-1 Holzwerkstoffe Bestimmung der Plattenmaße – Teil 1: Bestimmung der Dicke, Breite und Länge
DIN EN 324-2 Holzwerkstoffe Bestimmung der Plattenmaße – Teil 2: Bestimmung der Rechtwinkligkeit und der Kantengeradheit
DIN EN 325 Holzwerkstoffe Bestimmung der Maße der Prüfkörper
DIN EN 326-1 Holzwerkstoffe Probenahme, Zuschnitt und Überwachung – Teil 1: Probenahme und Zuschnitt der Prüfkörper sowie Angabe der Prüfergebnisse
DIN EN 326-2 Holzwerkstoffe Probenahme, Zuschnitt und Überwachung – Teil 2: Erstprüfung des Produktes und werkseigene Produktionskontrolle
DIN EN 326-3 Holzwerkstoffe Probenahme, Zuschnitt und Überwachung – Teil 3: Abnahmeprüfung eines einzelnen Loses von Platten
DIN EN 382-1 Faserplatten Bestimmung der Oberflächenabsorption – Teil 1: Prüfverfahren für Faserplatten nach dem Trockenverfahren
DIN EN 382-2 Faserplatten Bestimmung der Oberflächenabsorption – Teil 2: Prüfmethode für harte Platten
DIN EN 383 Holzbauwerke Prüfverfahren – Bestimmung der Lochleibungsfestigkeit und Bettungswerte für stiftförmige Verbindungsmittel
DIN EN 408 Holzbauwerke Bauholz für tragende Zwecke und Brettschichtholz – Bestimmung einiger physikalischer und mechanischer Eigenschaften
DIN EN 594 Holzbauwerke Prüfverfahren – Wandscheiben-Tragfähigkeit und -Steifigkeit von Wandelementen in Holztafelbauart
DIN EN 596 Holzbauwerke Prüfverfahren – Prüfung von Wänden in Holztafelbauart bei weichem Stoß
DIN EN 789 Holzbauwerke Prüfverfahren – Bestimmung der mechanischen Eigenschaften von Holzwerkstoffen
DIN EN 1058 Holzwerkstoffe Bestimmung der charakteristischen 5 %-Quantilwerte und der charakteristischen Mittelwerte
DIN EN 1087-1 Spanplatten Bestimmung der Feuchtebeständigkeit – Teil 1: Kochprüfung
DIN EN 1156 Holzwerkstoffe Bestimmung von Zeitstandfestigkeit und Kriechzahl
DIN EN 1195 Holzbauwerke Prüfverfahren – Tragverhalten tragender Fußbodenbeläge in Verbindung mit DIN EN 12871 – Holzwerkstoffe – Bestimmung der Leistungseigenschaften für tragende Platten zur Verwendung in Fußböden, Wänden und Dächern und SINTEF building guideline no. 522.861
DIN EN 13879 Holzwerkstoffe Bestimmung der Eigenschaften bei Hochkantbiegung
DIN EN 13986 Holzwerkstoffe zur Verwendung im Bauwesen Eigenschaften, Bewertung der Konformität und Kennzeichnung
DIN EN 14374 Holzbauwerke Furnierschichtholz für tragende Zwecke – Anforderungen
DIN 52189-1 Prüfung von Holz Schlagbiegeversuch – Bestimmung der Bruchschlagarbeit
DIN 53255 Prüfung von Holzleimen und Holzverleimungen Bestimmung der Bindefestigkeit von Sperrholzleimungen (Furnier- und Tischlerplatten) im Zugversuch und im Aufstechversuch
PA-P-97 (2006-02) Prüfung von Holzwerkstoffen Bestimmung des Rohdichteprofils mittels Gammastrahlen
ASTM D 1037a Prüfung der Eigenschaften von Holzwerkstoffen
Wärmedämmstoffe
Regelwerk Produkt Details
DIN EN 826 Wärmedämmstoffe für das Bauwesen Bestimmung des Verhaltens bei Druckbeanspruchung
DIN EN 1608 Wärmedämmstoffe für das Bauwesen Bestimmung der Zugfestigkeit in Plattenebene
DIN EN 1609 Wärmedämmstoffe für das Bauwesen Bestimmung der Wasseraufnahme bei kurzzeitigem teilweisem Eintauchen
DIN EN 12086 Wärmedämmstoffe für das Bauwesen Bestimmung der Wasserdampfdurchlässigkeit
Gipsplatten und zementgebundene Spanplatten
Regelwerk Produkt Details
DIN EN 520 Gipsplatten Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren
DIN EN 1128 Zementgebundene Spanplatten Bestimmung des Stoßwiderstandes mit einem harten Körper
DIN EN 1328 Zementgebundene Spanplatten Bestimmung der Frostbeständigkeit
DIN EN 14190 Gipsplattenprodukte aus der Weiterverarbeitung Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren
DIN EN 15283-2 Faserverstärkte Gipsplatten Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren – Teil 2: Gipsfaserplatten
DIN 18183-1 Trennwände und Vorsatzsschalen aus Gipsplatten mit Metallunterkonstruktionen Teil 1: Beplankung mit Gipsplatten
Fenster und Türen
Regelwerk Produkt Details
DIN EN 1026 Fenster und Türen Luftdurchlässigkeit – Prüfverfahren
DIN EN 1027 Fenster und Türen Schlagregendichtheit – Prüfverfahren
DIN EN 12211 Fenster und Türen Widerstandsfähigkeit bei Windlast – Prüfverfahren
DIN EN 12412-2 Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern, Türen und Abschlüssen – Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten mittels des Heizkastenverfahrens – Teil 2: Rahmen
DIN EN 12412-4 Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern, Türen und Abschlüssen – Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten mittels des Heizkastenverfahrens – Teil 4: Rollladenkästen
DIN EN 12567-1 Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern und Türen – Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten mittels des Heizkastenverfahrens – Teil 1: Komplette Fenster und Türen
DIN EN 12567-2 Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern und Türen – Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten mittels Heizkastenverfahrens – Teil 2: Dachflächenfenster und andere auskragende Fenster
DIN EN 13168 Wärmedämmstoffe für Gebäude Werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzwolle (WW) – Spezifikation
DIN EN 13171 Wärmedämmstoffe für Gebäude Werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzfasern (WF) – Spezifikation

Oberflächenuntersuchungen (Möbel und Fußbodenbeläge)

Regelwerk Produkt Details
DIN EN 424 Elastische Bodenbeläge Bestimmung des Verhaltens bei einer nachgeahmten Verschiebung eines Möbelfußes
DIN EN 425 Elastische Bodenbeläge und Laminatböden Stuhlrollenversuch
EN 433 Elastische Bodenbeläge Bestimmung des Resteindruckes nach konstanter Belastung
DIN EN 438-2 Dekorative Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL) Platten auf Basis härtbarer Harze (Schichtpressstoffe) – Teil 2: Bestimmung der Eigenschaften
DIN EN 438-7 Dekorative Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL) Platten auf Basis härtbarer Harze (Schichtpressstoffe) – Teil 7: Kompaktplatten und HPL-Mehrschicht-Verbundplatten für Wand- und Deckenbekleidungen für Innen- und Außenanwendung
DIN EN 1534 Holzfußböden Bestimmung des Eindruckwiderstandes – Prüfmethode
DIN EN 12720 Möbel Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen kalte Flüssigkeiten
DIN EN 12721 Möbel Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen feuchte Hitze
DIN EN 12722 Möbel Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen trockene Hitze
DIN EN 13329 Laminatböden Elemente mit einer Deckschicht auf Basis aminoplastischer, wärmehärtbarer Harze – Spezifikationen, Anforderungen und Prüfverfahren
DIN EN 13329, Anhang E Bestimmung der Beständigkeit gegen Abrieb und Abriebklassifizierung
DIN EN 15468, Anhang A Bestimmung der Beständigkeit gegen Abrieb (Falling Sand)
DIN EN 13329, Anhang G Messung der Shore-Härte A
DIN EN 14041 Elastische, textile und Laminat-Bodenbeläge Wesentliche Eigenschaften
DIN EN 14978 Laminatböden Elemente mit einer elektronenstrahlgehärteten Deckschicht auf Acryl-Basis – Spezifikationen, Anforderungen und Prüfverfahren
DIN EN 15187 Möbel Bestimmung der Lichtbeständigkeit von Oberflächen
DIN EN 15468 Laminatböden Direktbedruckte Elemente mit Kunstharz-Deckschicht – Spezifikationen, Anforderungen und Prüfverfahren
DIN EN 16094 Laminatböden Prüfverfahren zur Bestimmung der Mikrokratzbeständigkeit
DIN EN 16511 Paneele für schwimmende Verlegung Halbstarre, mehrlagige, modulare Fußbodenbeläge (MMF) mit abriebbeständiger Decklage
DIN 67530 Reflektometer als Hilfsmittel zur Glanzbeurteilung an ebenen Anstrich- und Kunststoff-Oberflächen
DIN 68861-1 Möbeloberflächen Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung
DIN 68861-2 Möbeloberflächen Teil 2: Verhalten bei Abriebbeanspruchung
DIN 68861-4 Möbeloberflächen Teil 4: Verhalten bei Kratzbeanspruchung
DIN 68861-6 Möbeloberflächen Teil 6: Verhalten bei Zigarettenglut
DIN 68861-7 Möbeloberflächen Teil 7: Verhalten bei trockener Hitze
DIN 68861-8 Möbeloberflächen Teil 8: Verhalten bei feuchter Hitze
DIN 51961 Prüfung von Kunststoff-Oberflächen Verhalten gegen Zigarettenglut
ISO 24334 Laminatböden Bestimmung der Verbindungsfestigkeit bei mechanisch zusammengefügten Elementen
DIN EN 15534-1 WPC / NFC Verbundwerkstoffe aus cellulosehaltigen Materialien und Thermoplasten (üblicherweise Holz-Polymer-Werkstoffe (WPC) oder Naturfaserverbundwerkstoffe (NFC) genannt) – Teil 1: Prüfverfahren zur Beschreibung von Compounds und Erzeugnissen
DIN EN 15534-4 WPC / NFC Verbundwerkstoffe aus cellulosehaltigen Materialien und Thermoplasten (üblicherweise Holz-Polymer-Werkstoffe (WPC) oder Naturfaserverbundwerkstoffe (NFC) genannt) – Teil 4: Anforderungen an Profile und Formteile für Bodenbeläge
DIN EN 15534-5 WPC / NFC Verbundwerkstoffe aus cellulosehaltigen Materialien und Thermoplasten (üblicherweise Holz-Polymer-Werkstoffe (WPC) oder Naturfaserverbundwerkstoffe (NFC) genannt) – Teil 5: Anforderungen an Profile und Formteile für Wandbekleidungen

Klebstoffuntersuchungen

Regelwerk Produkt Details
DIN EN 204 Klassifizierung von thermoplastischen Holzklebstoffen für nichttragende Anwendungen
DIN EN 205 Klebstoffe Holzklebstoffe für nichttragende Anwendungen - Bestimmung der Klebfestigkeit von Längsklebungen im Zugversuch
DIN EN 301 Klebstoffe, Phenoplaste und Aminoplaste für tragende Holzbauteile Klassifizierung und Leistungsanforderungen
DIN EN 302-1 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 1: Bestimmung der Längszugscherfestigkeit
DIN EN 302-2 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 2: Bestimmung der Delaminierungsbeständigkeit
DIN EN 302-3 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 3: Bestimmung des Einflusses von Säureschädigung der Holzfasern durch Temperatur- und Feuchtezyklen auf die Querzugfestigkeit
DIN EN 302-4 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 4: Bestimmung des Einflusses von Holzschwindung auf die Scherfestigkeit
DIN EN 302-5 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 5: Bestimmung der maximalen Wartezeit bei Referenzbedingungen
DIN EN 302-6 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 6: Bestimmung der Mindestpresszeit bei Referenzbedingungen
DIN EN 302-7 Klebstoffe für tragende Holzbauteile Prüfverfahren – Teil 7: Bestimmung der Gebrauchsdauer bei Referenzbedingungen
DIN EN 1245 Klebstoffe Bestimmung des pH-Wertes
DIN EN 12092 Klebstoffe Bestimmung der Viskosität
DIN EN 14080, Anhang B.2 Holzbauwerke Brettschichtholz und Balkenschichtholz – Anforderungen; Langzeitbelastungsprüfung bei zyklischen Klimabedingungen an rechtwinklig zur Klebfuge belasteten Prüfkörpern für feuchtigkeitsvernetzende Einkomponenten-Klebstoffe auf Polyurethanbasis und Emulsion-Polymer-Isocyanat-Klebstoffe
DIN EN 14080, Anhang B.3 Holzbauwerke Brettschichtholz und Balkenschichtholz – Anforderungen; Delaminierungsprüfung von Keilzinkenverbindungen in Lamellen
DIN EN 14080, Anhang C Holzbauwerke Brettschichtholz und Balkenschichtholz – Anforderungen; Prüfung der Delaminierung von Klebfugen
DIN EN 14080, Anhang D Holzbauwerke Brettschichtholz und Balkenschichtholz – Anforderungen; Scherprüfung der Klebfugen
DIN EN 14256 Holzklebstoffe für nicht tragende Anwendungen Prüfverfahren und Anforderungen an die Beständigkeit gegen statische Belastung
DIN EN 14257 Klebstoffe Holzklebstoffe – Bestimmung der Klebfestigkeit von Längsklebungen im Zugversuch in der Wärme (WATT´91)
DIN EN 14293 Klebstoffe Klebstoffe für das Kleben von Parkett auf einen Untergrund – Prüfverfahren und Mindestanforderungen
DIN EN 15416-1 Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste Teil 1: Langzeitzugprüfung senkrecht zur Klebstofffuge bei verschiedenen Klimabedingungen (Glashaus-Prüfung)
DIN EN 15416-2 Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste Teil 2: Statische Belastungsprüfung an Prüfkörpern mit mehreren Klebstofffugen bei Druck-Scherbeanspruchung
DIN EN 15416-3 Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste Prüfverfahren – Teil 3: Prüfung der Kriechverformung unter zyklischen Klimabedingungen an Prüfkörpern bei Biege-Scherbeanspruchung
DIN EN 15416-4 Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste Prüfverfahren – Teil 4: Bestimmung der offenen Wartezeit für Einkomponenten-Klebstoffe auf Polyurethanbasis
DIN EN 15416-5 Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste Prüfverfahren - Teil 5: Bestimmung der Mindestpresszeit
DIN EN 15425 Klebstoffe Einkomponenten-Klebstoffe auf Polyurethanbasis für tragende Holzbauteile – Klassifizierung und Leistungsanforderungen
DIN EN 16254 Klebstoffe Emulsionspolymerisiertes Isocyanat (EPI) für tragende Holzbauteile – Klassifizierung und Leistungsanforderungen

Formaldehyd-Prüfmethoden

Prüfungen gemäß europäischer Normen
Regelwerk Details
EN 717-1 Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß EN 717-1 aller Arten von Holzwerkstoffen und deren Produkte in großen Prüfräumen (bis 48 m³) und in 1-m³-Kammern
EN 717-2 /
EN ISO 12460-3
Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß EN 717-2 / EN ISO 12460-3 von beschichteten Holzwerkstoffen und unbeschichtetem Sperrholz sowie Möbelfolien nach der Gasanalyse-Methode
EN 120 /
EN ISO 12460-5
Bestimmung des Formaldehydgehalts gemäß EN 120 / EN ISO 12460-5 von unbeschichteten Span- und Faserplatten mittels Perforator-Methode
Prüfungen gemäß amerikanischer Standards
Regelwerk Details
Kammer-Methode ASTM 1333,
ASTM D 6007
Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß Kammer-Methode ASTM 1333 und ASTM D 6007 für unbeschichtete plattenförmige Holzwerkstoffe
Exsikkator-Methode ASTM D 5582 Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß Exsikkator-Methode ASTM D 5582
Prüfungen gemäß japanischer Standards
Regelwerk Details
JIS A 1901 Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß JIS A 1901 für Holzwerkstoffe mittels 1-m³-Kammer-Methode
JIS A 1460,
JIS A 5905,
JIS A 5908
Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß JIS A 1460, JIS A 5905, JIS A 5908 für unbeschichtete und beschichtete Span- und Faserplatten mittels Exsikkator-Methode
JIS A 6921 Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß JIS A 6921 für Tapeten mittels Exsikkator-Methode
JIS K 5601-4-1 Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß JIS K 5601-4-1 für Lacke u. ä. mittels Exsikkator-Methode
JAS MAFF Bestimmung der Formaldehydabgabe gemäß JAS MAFF für Sperrholz, OSB und Massivholzprodukte

Überwachen und Zertifizieren

 

  • Verfahren zu Formaldehyd
  • E1-Zertifizierung nach DIBt Richtlinie 100
  • CARB-Zertifizierung nach Final Regulation Order § 93120 “Airborne Toxic Control measure to Reduce Formaldehyde Emissions from Composite Wood Products”
  • Überwachung nach IOS MAT 0003
  •  
  • CE-Zertifizierung nach Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (CPR)
  • EN 438-7 High-pressure decorative laminates (HPL)
  • EN 13168 Thermal insulation products for buildings-, Factory made wood wool (WW) products
  • EN 13171 Thermal insulation products for buildings- Factory made wood fiber (WF) products
  • EN 13986 Wood -based panels for use in construction
  • EN 14041 Resilient, textile and laminate floor coverings
  • EN 14250 Timber structures- product requirements for prefabricated structural member assembled with punched metal plate fasteners
  • EN 14080 Timber structures- Glued laminated timber and glued solid timber
  • EN 14081-1 Timber structures-Strength graded structural timber with rectangular cross section
  • EN 14342 Wood flooring
  • EN 14374 Timber structures- Structural laminated veneer lumber
  • nach ETA für verwandte Produkte
  •  
  • ISO 9001
  • Scope 6 – Holzgewerbe
  • Scope 35 – Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen
  • Scope 39 – Erbringung von sonstigen öffentlichen und persönlichen Dienstleistungen