Fraunhofer-Institut für Holzforschung
Wilhelm-Klauditz-Institut WKI

70 Jahre nachhaltig erfolgreich

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung ist spezialisiert auf Verfahrensprozesse für Holz- und Faserwerkstoffe, Oberflächentechnik, Holzschutz, Emissionsschutz, Umweltforschung, Recycling und Sanierung.

mehr Info

Aktuelles

 

10. Europäisches Holzwerkstoff-Symposium

Das Programm steht jetzt auf der Veranstaltungswebsite zur Verfügung.

 

Jahresbericht 2015

Unser Jahresbericht 2015 steht jetzt online zur Verfügung.

 

Richtfest der neuen Technikumshalle für das Anwendungszentrum HOFZET

Fraunhofer WKI präsentiert Internetplattform zur Innenluftqualität bei »Woche der Umwelt«

Neue ISO-Normen für Perforator- und Gasanalyse-Methode von CARB anerkannt

Children's well-being at schools: Impact of climatic conditions and air pollution

Basis dieser neuen Veröffentlichung von Prof. Dr. Tunga Salthammer et al. ist ein gemeinsames Forschungsvorhaben des WKI mit der Queensland University of Technology in Brisbane, Australien. Das Vorhaben wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Der Fachartikel kann bis zum 21. Juli 2016 kostenfrei heruntergeladen werden. 

Artikel lesen

© Foto Fraunhofer WKI

Großformatige Zeichnungen des Architekten Schinkel werden mit der Infrarotkamera durchleuchtet.

Wasserzeichen lösen Rätsel um Rembrandts Werkstatt

Handelt es sich um eine historische Zeichnung? Oder um eine Fälschung aus dem 19. Jahrhundert? Dies ist selbst für Kunstexperten schwer zu beurteilen. Ein neues Infrarot-Verfahren von Fraunhofer-Forschern lässt Wasserzeichen auf Papieren sichtbar werden und ermöglicht somit eine genauere Datierung.

Mehr Info

Sensorische Bewertung von Bauprodukten

Der Fachbereich Materialanalytik und Innenluftchemie schloss im Dezember 2015 ein mehrjähriges, durch den iVTH e.V. und mehrere Industrieverbände gefördertes, FuE-Vorhaben zur sensorischen Bewertung von Bauprodukten in Prüfkammern ab. Teilergebnisse, insbesondere zur Acetonkalibrierung des Probandenpaneels gemäß ISO 16000-28, wurden in der Zeitschrift INDOOR AIR veröffentlicht und sind OPEN ACCESS abrufbar. Der Abschlussbericht steht ab sofort zum Download zur Verfügung. 

Mehr Info