Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten ZELUBA®

Leistungsangebot

Bauphysik

  • Natürliche und künstliche Bewitterung von Konstruktionen in verschiedenen Maßstäben
  • Numerische Bewitterungssimulationen
  • Klimaanalysen
  • Hygro-thermisches Bauteilverhalten
  • Wärmedurchgangsermittlung an Holzbauteilen
  • Verformungsverhalten von Holzbauteilen im Differenzklima
  • Bauthermographie
  • Radiometrische Materialfeuchtebestimmung
  • Hygro-thermische Materialkennwerte
  • Bewertung und Optimierung des konstruktiven Holzschutzes

Brandschutz

  • Entwicklung von reaktiven Systemen zur Verbesserung von Baustoffverhalten und Feuerwiderstand
  • Entwicklung von Detaillösungen
  • Entwicklung neuer Materialien und Werkstoffe mit verbesserten brandschutztechnischen Eigenschaften

Mechanik

  • Tragfähigkeit von Holzbauteilen und Verbindungsmitteln
  • Materialkennwerte
  • Schubbeanspruchung
  • Dynamische Belastungssimulation, Stoßbeanspruchung

Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsaufgaben (PÜZ)

Weitere Aufgaben des Fachbereichs sind Prüfungen zur Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassungen für Holzbauarten sowie die Überwachung von Holzhausherstellern. Hier ist das WKI als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle von der obersten Bauaufsicht anerkannt und darüber hinaus für privatrechtliche Gütegemeinschaften aus der Fertighausindustrie und dem Zimmerhandwerk aktiv. Das Aufgabenspektrum wird abgerundet mit der Erstellung von Gutachten über Konstruktionen. Hierzu zählen die Beurteilung neu entwickelter Bauteile oder Baustoffe aus Holz sowie neuer Einsatzgebiete ebenso wie die Begutachtung von Bauschäden.