Technikum

Anwendungszentrum für Holzfaserforschung HOFZET®

Am Standort Hannover befindet sich das »Anwendungszentrum für Holzfaserforschung HOFZET®« des Fraunhofer WKI. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des HOFZET® entwickeln hybride (Bio-)Faserverbundwerkstoffe mit thermoplastischer und duromerer Matrix. Im Fokus steht dabei die höherwertige Nutzung von Naturfasern und Derivaten für technische Anwendungen verschiedener Branchen, wie der Automobil-, Bau- und Umweltindustrie. Organisatorisch ist das HOFZET® in das Fraunhofer WKI als Fachbereich eingegliedert.

Rund 1.300 Quadratmeter mit Büroräumen, Laboren, Technikum und Freifläche stehen für die Bearbeitung der Forschungsaufträge zur Verfügung. 

Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit erfolgt in enger Kooperation mit dem »IfBB - Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe« der Hochschule Hannover. Beide Einrichtungen teilen sich das modern ausgestattete Technikum auf dem Campus Ahlem.