Zahlen und Fakten

Personal

Im Berichtszeitraum waren rund 160 Mitarbeitende, davon 40 Prozent wissenschaftliches Personal, Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Promovierende im Fraunhofer WKI beschäftigt. Technisches Personal, Verwaltungs- und IT-Fachkräfte sowie Master-/Bachelorstudierende und studentische Hilfskräfte unterstützten die Forschungsarbeiten.

Für die Berufszweige Fachinformatik, Bürokommunikation, Industrie- und Holzmechanik sowie Medien- und Informationsdienste ermöglichte das Institut neun Auszubildenden den Berufsstart.

Ertragsstruktur

2020 wurden insgesamt 12,7 Millionen Euro externe Erträge realisiert. Damit kann das Fraunhofer WKI wiederholt an die überdurchschnittlichen Ergebnisse der Vorjahre anknüpfen. Mehr als 60 Prozent der Erträge wurden durch Industriepartner finanziert. Mit fast 5,0 Millionen Euro unterstützten öffentliche Zuwendungsgeber unsere Forschungsprojekte.

Betriebshaushalt und Investitionen

Der Betriebshaushalt umfasste im Berichtsjahr 15,3 Millionen Euro. Der Personalaufwand lag bei 11,8 Millionen Euro und die Sachkosten betrugen 3,5 Millionen Euro.

Der Investitionshaushalt hatte ein Volumen von 1,3 Millionen Euro. Der Anteil an Normalinvestitionen betrug 700 000 Euro. 340 000 Euro wurden über Projekte finanziert.